Nines ,Auge,tattoo,daniel,m,interview,tätowierer

 

Tattoom stellt euch in regelmäßigen Abständen Interviews mit bekannten Tattoo Künstlern vor, die euch einen kleinen Einblick in Ihre Motivation und Kunst geben. Für uns ist es immer wieder schön zu erfahren aus welch verschiedenen Richtungen die diversen Tätowierer kommen und freuen uns immer über weitere Hinweise. Tattom wünscht viel Spaß beim lesen.

 

Hier das Kurzportrait von Daniel Müller (Daniel-M-Gallery):

Daniel Müller (daniel-m-gallery). Ich sammelte 2006 meinen ersten Erfahrungen in Sachen Tätowieren, indem ich in erster Linie an Freunden „ausprobierte“. Diese Freunde ermutigten mich dazu, da sie jahrelang meine Zeichnungen und Bilder kannten und mitverfolgten wie ich bestrebt war mich stets zu verbessern, und nun sollte ich mich doch mal ans Tätowieren wagen! Ich bin also Autodidakt und bringe mir durch Nutzung aller Möglichkeiten alles selbst bei (Erwerb des Infektionshygiene-Zertifikats, Lernbücher und DVDs, Internetforum von&für professionelle Tätowierer etc.). Dieses Hobby wurde stetig mehr und mehr, sodass ich beschloss, im Januar 2012 mein Gewerbe anzumelden. Jetzt, im zweiten Geschäftsjahr, erfreue ich mich an einem stettig wachsenden Kundenstamm…und was für mich noch wichtiger ist: das zufriedene & positive feedback meiner Kunden für meine hygienische und kreative Arbeitsweise !!

Danke dafür !!!

 

Flo's Angry Sun

Pat Rücken

Polarwolf

Rhodesian Ridgeback-Portrait

 

Kontakt:

Daniel Müller

Kingsacker Str.20a

64319 Pfungstadt

Tel.: 01577 6218779

Website: http://www.daniel-m-gallery.de/

 

2 KOMMENTARE

  1. Danke für das interessa an meiner Arbeit, vielleicht hätte ich das Interview etwas ausführlicher gestalten und einige Bilder mehr zur Verfügung stellen sollen ?! 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn − fünfzehn =