Bodypaint---der-neue-Trend

Bodypaint – der neue Trend

Einer der neuesten Trends für anspruchsvolle Modefans heißt Bodypaint. Wörtlich übersetzt bedeutet Bodypaint Körperbemalung, die im Gegensatz zum Tattoo aber nicht auf Dauer auf die Haut aufgetragen wird. Bodypaint ermöglicht daher immer wieder neue Variationen schöner Motive auf der Haut.




Leuchtende Farben für die Haut

Beim Bodypaint wird die hautsympathische Farbe auf die trockenen Hautstellen aufgetragen. Das künstlerische Ergebnis wird in der Regel nur für ein paar Stunden gefertigt. Doch Hennafarben lassen auch eine Bemalung zu, die mehrere Wochen auf der Haut verbleibt. Bodypaint hat in der Kulturgeschichte der Menschheit eine lange Tradition. Bemalte Haut konnte Ausdruck der Freude, der Verteidigung oder des Angriffs sein. Auch zum Schutz vor Hitze, Sonne und Insekten bemalten Menschen vergangener Kulturen ihre Haut. Noch heute gibt es Indianerstämme in Südamerika, die die rituelle Körperbemalung praktizieren.


Moderndes Bodypainting

Allen Kindern ist Bodypaint schon aus dem Zirkus bekannt. Der Clown ist der bekannteste Vertreter des Bodypaints. Doch in diesen Tagen nimmt Bodypaint eine mehr und mehr künstlerische Seite ein. Der Körper ist als Objekt der Kunst entdeckt worden. Es gibt sogar eine jährliche Weltmeisterschaft der Körper- und Gesichtsbemalung in Österreich. Körper, Farbe und das auf die Körperteile abgestimmte Motiv werden zu einer einzigartigen Kreation miteinander verbunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 3 =